Herzlich Willkommen auf meiner Seite

Wenn Paare professionelle Hilfe brauchen

Wenn Paare professionelle Hilfe brauchen

Frau Braza, wohl in jeder Partnerschaft kommt es manchmal zu Streit. Wann sollte ein Paar Hilfe suchen?

Angelika Braza: Wegen gelegentlichen Streits wird man noch nicht zum Therapeuten gehen. Paare können aber Unterstützung brauchen, wenn sie selbst keinen Ausweg mehr sehen. Das passiert, wenn beide sich auf ihrer Position festgebissen haben und jeder darauf wartet, dass der andere sich ändert. Viele Paare kommen zu mir, weil sie einen Vermittler suchen, einen, der dabei hilft, dass sie überhaupt miteinander reden können.

Welche Konflikte führen Paare in der Regel in eine Beratung?

Viele Streitigkeiten flammen auf, weil einer der Partner sich ungerecht behandelt fühlt, glaubt, seine Interessen und Bedürfnisse würden zu wenig beachtet. Daraus resultieren Vorwürfe, die immer wieder wie ein Refrain vorgetragen werden und die mit der Zeit die ganze Beziehung beherrschen.

Wie kann man solchen Paaren helfen?

Die Krisenpaare sind immer diejenigen, die den anderen als „falsch“ ansehen. Und dann gilt es herauszu­finden, ob Veränderungen möglich sind, selbst wenn die beiden Partner zunächst unversöhnlich daherkommen.

Wie finden Paare heraus, ob sie sich aufeinander zubewegen können?

Indem sie Interesse füreinander zeigen, statt einander Vorwürfe zu machen. Die Partner sollten zunächst begreifen, wo der substanzielle Unterschied liegt. Das ist gar nicht so trivial, wie es klingt. Denn dazu muss man sich entscheiden, ob man sich wirklich einander öffnen will.

Buch: Der beziehungsfähige Mensch – erschienen im Springer Verlag – Ein Buch für Paare und für mehr Liebe in Beziehungen – Autorin: Angelika Braza

%d Bloggern gefällt das: